DHC spendet für Angelforschung

Die fantastische Summe von € 1000,00 war der Erlös unserer Tombola, die zu den Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des DHC am 05. Oktober 2018 Jahr abgehalten wurde. Am 18. Februar 2019 habe ich mich mit Professor Dr. Robert Arlinghaus vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) getroffen, um ihm den symbolischen Spendenscheck des DHC zu überreichen.

Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe um Professor Dr. Arlinghaus sind auf die Erarbeitung von belastbaren Grundlagen zur nachhaltigen Bewirtschaftung von wildlebenden Fischbeständen im Kontext der Angelfischerei in Binnengewässern ausgerichtet. Neben der Fischpopulationsdynamik nimmt die Arbeit von Professor Dr. Arlinghaus auch die Einstellungen und Verhaltensweisen der Angler und der Entscheidungsträger in Vereinen und Behörden in den Fokus.

Der DHC und die Arbeitsgruppe um Professor Dr. Arlinghaus blicken bereits auf eine langjährige freundschaftliche Kooperation zurück.

Der DHC möchte sich an dieser Stelle nochmal herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die sich mit den hochwertigen Preisen an der Tombola beteiligt und unter anderem ein Echolot spendeten und diese großartige Aktion so erst ermöglicht haben.

 

DHC/Andreas Baake

Fisch & Angel 2019 in Dortmund

Auch in diesem Jahr fand parallel zur größten Jagdmesse Europas die Fisch & Angel in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Trotz oder gerade wegen des schlechten Wetters fanden viele Besucher den Weg in die Messehallen um sich an den vielen Ständen zu informieren, neues Gerät zu erwerben oder einfach kulinarisch verwöhnen zu lassen.
In guter alter Tradition begrüßten Mitglieder des Deutschen Hechtangler-Clubs wieder interessierte Anglerinnen und Angler am aufwendig gestalteten Messestand.
Insbesondere Jungangler und Anfänger konnten sich am DHC-Stand die Fertigkeiten des Vorfachknüpfens von erfahrenen Mitgliedern zeigen lassen. Aber auch darüber hinaus gab es Gelegenheit für viele interessante Fachgespräche und Meinungsaustausch.
Ein besonderer Dank gilt wie immer den vielen helfenden Händen. Hervorzuheben ist hier das Engagement unseres Präsidenten Uwe Pinnau, ohne den ein solch professioneller und aufwendiger Messeauftritt sicher nicht möglich wäre.