Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?

DHC Forum

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

1 Benutzer online

 Anmelden

Gummi Köder
 1
18.02.16 15:29
Marco 

Gummi Köder

Was muss ich machen,wenn sich der Mc Rubber mit einer " Screw " immer nur um die eigene Achse dreht beim einholen?
Die Hacken sind in der Mitte, der längs Achse, des Köders angebracht .
Einer im direkten Kopfbereich und einer im letzen drittel.

Beim Big MC Rubber habe ich das Problem nicht....

19.02.16 09:12
Andreas_Baake 

Re: Gummi Köder

Moin Marco,

wie sieht's mit der Einholgeschwindigkeit aus. Ich hatte mal den gleichen Effekt mit'nem anderen Köder - Änderung der Einholgeschwindigkeit hat geholfen (oder etwas Gewicht an den Kopf).


Viele Grüße aus'm Osten

Andreas

_________________________________________________________
“It´s called “fishing”, not catching!”

19.02.16 20:38
Marco 

Re: Gummi Köder

Ich denke ich muss das Gewicht neu Verteilen.
Wie du schon sagst,mal testen mit etwas mehr Gewicht am Kopf evtl.

Die Geschwindigkeit beim Einholen war egal.
Je schneller ich ihn eingeholt habe,desto schneller hat er sich gedreht....

21.02.16 21:34
Andreas_Baake 

Re: Gummi Köder

Ja, mach das. Ich denke das bringt die Lösung.

Ich hatte ähnliches problem mit dem großen Savage Gear Eel und dem beiliegenden Jig. Ständig rotierte der Aal. Nur extrem langsames Einholen oder ein schwerer Jig schufen Abhilfe!


Viele Grüße aus'm Osten

Andreas

_________________________________________________________
“It´s called “fishing”, not catching!”

06.08.16 11:26
BerndPlog 

Re: Gummi Köder

Gibt es eine Lösung hierzu? Nach meiner Erfahrung ist das Problem nur mit zusätzl. Gewicht zu beheben. Ich hatte dies auch bei den Pig Shads.

20.08.16 20:00
u.pinnau 

Re: Gummi Köder

Es gibt schöne kleine Schraubbuchsen, die man in den Köder (Bauchbereich) drücken, oder einkleben, oder mittels Hitze einbringen kann und dann verschieden große Schraubgewichte einschrauben kann.
Das ist aber recht aufwendig und kostet. Ganz einfach geht es mit einem dicken Nagel, den man flach längs in den Bauchbereich des Köder schiebt und so für einen tiefen Schwerpunkt sorgt.

14.09.16 11:50
Andreas_Baake 

Re: Gummi Köder

mit Hilfe einer schmalen spitzen Klinge kann man auch Bleischrote im Bauchbereich des Köders unterbringen. Lässt sich genauer austarieren als mit einem Nagel.


Viele Grüße aus'm Osten

Andreas

_________________________________________________________
“It´s called “fishing”, not catching!”

 1